In Kategorie:


Ambulanter Pflegedienst Hand-in-Hand GmbH 

Ambulante Alten- und Krankenpflege sowie Unterstützung bei der hauswirtschaftlichen Versorgung.
[...weiterlesen]

Ambulanter Pflegedienst zu Hause 

Die folgenden Pflegedienste in Pforzheim bieten ambulante Pflegeleistungen und Unterstützung bei der hauswirtschaftlichen Versorgung an.

[...weiterlesen]
Beratung von Übergängern aus den sonderpaedagogischen Bildungs- und Beratungszentren, sowie von inklusiv beschulten Schülern Logo

Beratung von Übergängern aus den sonderpaedagogischen Bildungs- und Beratungszentren, sowie von inklusiv beschulten Schülern Integrationsfachdienst

Der IFD arbeitet bei der Berufswegeplanung zusammen mit den Eltern, der Schule und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit. Ziel ist, herauszufinden, welche besonderen Interessen und Fähigkeiten eine (schwer)behinderte Schülerin oder ein Schüler für eine Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt mitbringt. Verschiedene Praktika helfen auszuprobieren welche Arbeiten dem jungen Menschen mit Behinderung besonders liegen. Arbeitgeber erhalten durch praktisches Erproben Erkenntnisse über eine passgenaue Platzierung im Betrieb. Der Integrationsfachdienst berät interessierte Arbeitgeber zu Themen, wie Schwerbehinderung, finanzielle und sonstige Förderleistungen und unterstützt bei der Antragstellung.

[...weiterlesen]
Brötzinger Schule Logo

Brötzinger Schule 

Schultyp: Grundschulen Werkrealschulen

Inhalte: Bewegte Schule Gewaltprävention Projekte Übergang Schule/Beruf

Betreuungsformen: Verlässliche Grundschule (Kernzeitenbetreuung) Gebundene Ganztagesschule Hausaufgabenbetreuung Jugendbegleiter

Schulbezirk: 08

Bemerkung: Erweiterte Nachmittagsbetreuung (13.00 - 16.00 Uhr, Träger Förderverein der Brötzingerschule)

[...weiterlesen]

Evangelischer Kindergarten der Christuspfarrei 

Öffnungszeiten:
Mo-Do:06:30 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag:bis 14:00 Uhr
Sprechzeit Leitung:Nach Vereinbarung

Allgemeine Informationen:

Gruppenanzahl:3
Platzangebot:56
Aufnahmealter:2 - 6 Jahre
Essensangebot:Ein warmes Mittagessen geliefert durch die Firma Goll -Niefern-
Essenspreis:50,00 €
Schließungstage:27
Basismodul:30 Wochenstunden
Mo. - Do.:07:00 Uhr - 12:00 Uhr
Fr.:bis 13:00 Uhr
Di. & Mi.14:00 Uhr - 16:00 Uhr
oder
Mo. bis Fr.:08:00 Uhr - 14:00 Uhr
Erweitertes Modul:35 Wochenstunden
Mo. bis Fr.:07:00 Uhr - 14:00 Uhr
Ganztagesmodul:45 Wochenstunden
Mo. bis Do.:06:30 Uhr - 16:00 Uhr
Freitags:06:30 Uhr - 13:30 Uhr

Aufnahme von Kindern unter 3 Jahren: Wird in der Einrichtung angeboten.

Mehr Informationen: Homepage

[...weiterlesen]
Gesundheitsförderung und Prävention Logo

Gesundheitsförderung und Prävention Netzwerk looping

Netzwerk looping ist als Einrichtung der Verwaltung für die Gesundheitsförderung und Suchtprävention zuständig. Grundlagen unserer Arbeit

  • Förderung und Erhaltung der Gesundheit von Menschen in der Region in ihren speziellen Lebenslagen (WHO 1986)
  • Stärkung der Schutzfaktoren von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Förderung von Lebenskompetenzen im Umgang mit sich selbst, mit anderen und im sozialen Umfeld
  • Bildung von Netzwerken und Arbeitskreisen zu Themen der Gesundheitsförderung und Prävention in Kooperation mit Partnern aus der Region
Schwerpunkte unserer Arbeit sind unter anderem:
  • Geschäftsstelle Gesundheitskonferenzen
  • Vernetzung der sozialen Institutionen im Enzkreis und in Pforzheim im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention
  • Entwicklung von gemeinsamen Strategien für unsere Region und Koordination von Arbeitskreisen zu unterschiedlichen Themen
  • Entwicklung von Angeboten zur Suchtprävention und Gesundheitsförderung für und gemeinsam mit Institutionen; Förderung von prozessorientierten Gesundheits- und Präventionsmaßnahmen insbesondere in Schulen und Kindertagesstätten
  • Initiierung und / oder Durchführung von Projekten (zum Beispiel Projekttage an Schulen, Schulklassenworkshops, Elternabende, Fort- und Weiterbildung usw.) und Prozessbegleitung
[...weiterlesen]
Gesundheitsförderung von Frauen  Logo

Gesundheitsförderung von Frauen  pro familia

Umgang mit Menstruationsbeschwerden, Selbstuntersuchung der Brust, hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren, Parallelkonsultationen, d.h. Einholen einer zweiten Meinung zu gesundheitlichen Fragen oder zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen bezüglich der Themen rund um Sexualität und Reproduktion.

[...weiterlesen]
Hausaufgabenbetreuung  Logo

Hausaufgabenbetreuung  Deutscher Kinderschutzbund Pforzheim/Enzkreis e.V

Hausaufgabenbetreuung

Für Kinder im Grundschulalter an der Brötzinger Schule, Maihäldenschule , Inselschule und an der Weiherbergschule. Ein guter Start in das Schülerleben ist wichtig. Seit 1981 bietet der Kinderschutzbund Hausaufgabenhilfe in vier Pforzheimer Grundschulen an. Aus den Klassen 1 bis 4 besuchen von Montag bis Donnerstag Grundschulkinder unsere Angebote in der Maihäldenschule, in der Weiherbergschule und in der Inselgrundschule sowie in der Brötzinger Schule die Klassen 1 bis 3. Ein Team aus Frauen und Männern helfen Kindern in Mathematik, Deutsch und anderen Fächern am Stoff weiter zu arbeiten. Das bietet eine gute Entlastung für die Familien, die selber nicht die Zeit und Möglichkeit haben ihre Kinder zu begleiten.

[...weiterlesen]
Jugendtreff Arlinger Logo

Jugendtreff Arlinger Jugendarbeit Stadtteile (JAST) - Eine Abteilung des SJR

Der Jugendtreff befindet sich in der Börthstraße 1, 75179 Pforzheim

Der Jugendtreff wird durch den Fachdienst Jugendarbeit Stadtteile betreut.

Aktuelle Infos auf der Homepage des Treffs

Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag: 15:30 - 19:00 Uhr

Freitag: 15:00 - 20.00 Uhr

Der Treff hat 5x die Woche ganzjährig für insgesamt 19 Stunden offen.

Die Betreuung des Jugendraums wird von zwei fest angestellten Sozialpädagogen, Katja Wengert und Axel Baumbusch, begleitet und angeleitet. Die Betreuung vor Ort wird durch eine Honorarkraft und einen BufDi durchgeführt.

Die Einrichtung verfügt über 6 Räume mit 95,9 qm, die im Schnitt mit ausreichend bewertet werden.

In der Einrichtung finden sich Unterhaltungsmöglichkeiten, wie Billard, Kicker, Dart und zahlreiche Brettspiele. Zudem gibt es hier auch eine Play Station oder ähnliches, ein Fernseher und eine Musikanlage.

Im Außenbereich finden sich eine Außenfläche und eine Ballspielfläche.

[...weiterlesen]
Jugendtreff Brötzingen Logo

Jugendtreff Brötzingen 

Der Jugendtreff Brötzingen befindet sich in der Westlichen Karl-Friedrich Str. 292, 75172 Pforzheim.

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 16:00 bis 21:00 Uhr

Freitag: 16:00 bis 19:00 Uhr

 

In der Einrichtung arbeitet eine sozialpädagogische Betreuerin in Teilzeit, sie hat eine Ausbildung als Jugend und Heimerzieherin. Unterstützung erhält sie bedarfsorientiert von einer Honorarkraft.

Die Einrichtung hat 4x in der Woche für insgesamt 18 Stunden geöffnet.

Es gibt 4 Räume mit insgesamt 94,5 m2, die bei der Umfrage vom Frühjahr 2014 die im Schnitt mit befriedigend bewertet wurden.

In der Einrichtung gibt es Unterhaltungsmöglichkeiten, wie Billard, Kicker und zahlreiche Brettspiele sowie eine PlayStation und einen Fernseher.

[...weiterlesen]

Katholische Kindertagesstätte St. Elisabeth-Maximilianstraße  

Öffnungszeiten: 6:45 Uhr - 16:30 Uhr Sprechzeit Leitung: Und nach Vereinbarung

Gruppenanzahl: 3 Platzangebot: 67 Aufnahmealter: 2 - 6 Jahre Essensangebot: Mittagessen duch Tiefkühlkost angereichert mit Frischprodukten Essenspreis: 54,00 € Schließungstage: 30

Basismodul: 30 Stunden mit Mittagessen A: Mo. - Fr.: 06:45 Uhr - 12:45 Uhr B: Mo. - Fr.: 07:45 Uhr - 13:45 Uhr

Basismodul: 30 Stunden ohne Mittagessen Mo. - Fr.: 07:45 Uhr - 11:45 Uhr und Mo. - Donnerstagnachmittag: 14:00 - 16:30 Uhr

Ganztagesmodul: 40 Stunden mit Mittagessen Mo. - Do.: 06:45 Uhr - 15:00 Uhr und Fr.: 06:45 Uhr - 13:45 Uhr

Ganztagesmodul: 46 Stunden mit Mittagessen Mo. - Do.: 06:45 Uhr - 16:30 Uhr und Fr.: 06:45 Uhr - 13:45 Uhr

Aufnahme von Kindern unter 3 Jahren: Wird in der Einrichtung angeboten.

[...weiterlesen]
Online Beratung - www.sextra.de Logo

Online Beratung - www.sextra.de proFamilia

pro familia bietet online – wie auch in den Beratungsstellen vor Ort – Information und Beratung bei allen Fragen und Problemen zu Partnerschaft, Sexualität, Familienplanung und Schwangerschaft. Sie erhalten kompetent Auskunft von fachlich fundiert ausgebildeten Berater/innen. Die Online-Beratung findet per E-Mail statt und wird von den pro familia-Projekten Sextra und Sexundso durchgeführt. Ihre Frage wird - abhängig vom angegebenen Bundesland - an eines der Projekte weitergeleitet, von dem Sie dann auch die Antwort auf Ihre Frage erhalten. Bitte achten Sie bei der Eingabe der E-Mail-Adresse darauf, dass sie vollständig und korrekt ist, damit unsere Antwort Sie erreicht.
[...weiterlesen]
Onlineberatung für Kinder und Jugendliche Logo

Onlineberatung für Kinder und Jugendliche Beratung über Webmail

Beratung über Webmail Wir beraten Dich in allen Fragen Deines Lebens. Egal, worum es geht - Freundschaft, Liebe, Familie, Schule, Sucht, Gewalt... wir unterstützen Dich, anonym und kostenlos.

Hier hast Du die Möglichkeit, Deine Sorgen und Probleme jemandem anzuvertrauen - wenn Du willst vollkommen anonym. Wir nehmen uns Zeit für Dich. Du kannst Deine Gedanken sortieren und wir können gemeinsam nach Lösungen suchen. Wenn Du willst, kannst Du unabhängig von der Online-Beratung auch zu uns in die Beratungsstelle kommen.

www.beratung-pf.de klick =>> Zur Beratung


[...weiterlesen]
Rettungsleitstelle (Pforzheim) Logo

Rettungsleitstelle (Pforzheim) 

Die Rettungsleitstelle Pforzheim-Enzkreis ist die Einsatzzentrale für alle Einsätze des Rettungsdienstes in ihrem Rettungsdienstbereich. Dies gilt sowohl für den bodengebundenen Rettungsdienst als auch für die Berg-, Luft-, und Wasserrettung. Sie nimmt unter der Notrufnummern 112 sowie über die Rufnummer 110 (durch Vermittlung über die Polizei) rund um die Uhr alle medizinischen Notrufe, sowie Anfragen der Bevölkerung entgegen.

Krankentransporte können unter der Rufnummer 07231 - 19222 angemeldet werden. Alle Einsätze der Notfallrettung und des qualifizierten Krankentransportes werden hier über modernste Leitstellentechnik koordiniert. Ebenso besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Krankenhäusern, dem ärztlichen Bereitschaftsdienst, den benachbarten Rettungsleitstellen, der Polizei, sowie allen sonstigen Hilfsorganisationen.

Die Rettungsleitstelle ist bei einem Katastrophenfall ein wichtiger Bestandteil der Gefahrenabwehr für die Stadt Pforzheim und dem Enzkreis. Träger der Rettungsleitstelle ist das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V.

[...weiterlesen]
Salierpark Pforzheim  (Betreutes Wohnen)   Logo

Salierpark Pforzheim (Betreutes Wohnen)  (ASB)

Das haben Sie sich verdient! Für Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege brauchen, abends und nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein wollen, ist die ASB-Tagespflege das richtige Angebot. Sie gewährleistet den ganzen Tag über nicht nur die Pflege und Betreuung der Gäste, sondern bietet ihnen auch Unterhaltung. Damit soll eine Verbesserung der Lebenssituation des pflegebedürftigen Menschen und ihrer Angehörigen ermöglicht werden.

Das tägliche Programm unserer Gäste erstreckt sich u. a. über Sitztanz, Frage- und Antwortspiele, gemeinsames Singen, Ballspielen und jetzt besonders in der Vorweihnachtszeit sind unsere Gäste von den gemeinsam erzählten Geschichten und Weihnachtsaktivitäten begeistert.

Neu ist auch unsere frisch renovierte Außenterrasse. Dank unserer vielen Zivildienstleistenden und Mitarbeiter die uns tatkräftig bei der Renovierung unterstützt haben, werden unsere Gäste im kommenden Frühjahr einen wunderbaren Ausblick ins Grüne genießen können. Gemeinsam wurde bepflanzt, umgebaut und verschönert.

Die Tagespflegegäste werden vom ASB morgens zu Hause abgeholt und am Abend wieder nach Hause gebracht.

Selbstverständlich ist bei uns auch für das leibliche Wohl gesorgt. Angefangen vom Frühstück, Mittag- und Abendessen kommt auch die alltägliche Nachmittags-Kaffeerunde nicht zu kurz.

Neugierig geworden?

Dann kommen Sie einfach vorbei oder rufen uns an: 07231/9444-21

Aktiv leben, zentral wohnen und unabhängig bleiben Heimat ist da, wo man wohnt - und dort, wo man verstanden wird. Ihre Heimat liegt uns am Herzen. Profitieren auch Sie von unseren Erfahrungen!

Wohnungen, die ganz den Bedürfnissen von Senioren entsprechen:

zentrale Lage, aber mit viel Grün durchdachte Grundrisse Balkon oder Terrasse breite Türen geräumige Bäder Haltegriffe, wo man sie braucht alle Etagen, inkl. Tiefgarage bequem per Aufzug erreichbar umfangreiches Freizeitangebot Gymnastik, Seniorennachmittage und Veranstaltungen im Gemeinschaftsraum Service- und Betreuungsleistungen von der Grundversorgung bis zum Vollservice Fachberatung in Objekt- und Finanzierungsfragen durch kompetente Immobilienberater attraktives Preis-/Leistungsverhältnis

Persönliche Freiheit und Sicherheit Betreute Seniorenwohnungen sind Wohnungen für eine oder zwei Personen, die nach Lage, Zuschnitt und Ausstattung den Bedürfnissen von Senioren entsprechen. Dienstleistungen für hauswirtschaftliche und pflegerische Betreuungen können nach Wahl und bei Bedarf in Anspruch genommen werden. Um eine lebendige Kommunikation für die Bewohner zu ermöglichen, haben wir im SALIER PARK vielfältige gemeinschaftliche Einrichtungen geschaffen. Das Konzept betreutes Seniorenwohnen wird heute unter Fachleuten als ideale Wohnform für Senioren bezeichnet. Im Gegensatz zu den bisherigen Wohnformen hat dieses Konzept zwei wesentliche und entscheidende Vorteile:

Jeder Bewohner kann sich individuell seine Dienstleistungen sowie deren Dauer auswählen. Durch die individuelle Kostenregelung für Dienstleistungen im Rahmen des abrufbaren Zusatzservices wird die Gemeinschaft in keiner Weise belastet. Salierpark: Ein Ort der Lebensfreude im Alter Der SALIER PARK ordnet sich ganz der praktischen Nutzung durch den künftigen Bewohner unter. Alle drei Häuser sind modern und durchdacht gestaltet, sie garantieren kurze Wege, dadurch das Gefühl von Gemeinschaft, aber auch Ruhe und Unabhängigkeit.

Den Wohnungsgrundrissen wurden Wünsche und Bedürfnisse von Senioren voll berücksichtigt. Der SALIER PARK wurde in Abstimmung mit dem Betreuungsträger ASB konzipiert.

Mit Wohnungen von ca. 32 m² bis ca. 76m² bleibt genügend Raum für die ganz persönlichen Ansprüche. Dazu ein Raum für Gemeinschaftsveranstaltungen und Bäder für medizinische Anwendungen.

[...weiterlesen]
Schwangerschaftshilfen   Logo

Schwangerschaftshilfen  proFamilia

Beratungen zu Schwangerschaft und Geburt sind grundsätzlich kostenfrei. Neun Monate und viele Fragen. In Ihrer Vorbereitungszeit auf ein neues Leben mit Kind bewegen Sie sicherlich viele Fragen, und wichtige Entscheidungen sind zu treffen. Gerade in der Schwangerschaft ist es wichtig, sich rechtzeitig einen Überblick darüber zu verschaffen, welche finanziellen Leistungen es vor und nach der Geburt gibt und sich genau über die Formalitäten und Fristen zu informieren.

Sie möchten wissen, welche finanzielle Hilfen für Sie in Frage kommen: Zum Beispiel: ob Sie einen Antrag auf finanziellen Zuschuss zur Geburt des Kinder bei der Stiftung „Familie in Not" stellen können; in welcher Höhe Kindergeld und Erziehungsgeld gezahlt werden und welche Einkommensgrenzen aktuell gelten; ob Ihnen zukünftig mit dem Familienzuwachs Wohngeld zusteht, der als Mietzuschuss oder auch bei Eigentum als Lastenzuschuss gezahlt wird ob Sie im Rahmen des SGB II einen Antrag auf einmaligen Leistungen wegen der Schwangerschaft oder auch auf ergänzende oder volle Hilfe zum Lebensunterhalt stellen können. Schauen Sie auch mal in die Rubrik "Aktuelles": hier oder folgen sie den informativen externen Links: Mutterschaftsgeld (BMFSFJ) Kindergeld-Kindergeldantrag (Arbeitsagentur) Elterngeld-Elterngeldantrag (L-Bank) Düsseldorfer Tabelle (OLG-Düsseldorf)

Sie möchten auch Ihre Rechtsansprüche kennen: z.B. die Zeitfristen beim Mutterschutz und wie sich die Höhe des Mutterschaftsgeldes bestimmt Wie errechnet sich der Unterhaltsanspruch des Kindes und was ist der „Betreuungsunterhalt der Mutter", den der werdende Vater innerhalb bestimmter Einkommensgrenzen der zukünftigen Mutter des gemeinsamen Kindes zu zahlen hat Was ist mit dem „Betreuungsunterhalt für die Mutter" gemeint und wie viel Geld darf der Vater selbst behalten? Ein Kind zu bekommen ist heute für viele Paare nicht mehr der Anlass zur Heirat, aber die neue Lebenssituation will bewusst gestaltet werden und deshalb wollen Sie nähere Informationen zum Kindschafts- und Familienrecht:

„Vaterschaftsanerkennung" - wie ist der Rechts- und Ämterweg? Welchen Familiennamen bekommt das Kind? Was bedeutet das „gemeinsame Sorgerecht" und wie wirkt es sich auf das Zusammenleben aus? Sie können bei uns zu diesen und anderen Fragen beraten werden:

Einmalige Hilfen zur Geburt des Kindes: Babyerstausstattung und Umstandskleidung Mutterschaftsleistungen der Krankenkassen, Bundes- und Landeserziehungsgeld, Kindergeld Kinderzuschlag Mutterschutz und Kündigungsschutz, Wohngeld, Hilfen nach SGB II, Arbeitslosengeld II und Sozialgeld, Über- oder Verschuldung in der Situation der Schwangerschaft, Kindschaftsrecht Vergünstigungen für kinderreiche und alleinerziehende Familien, Unterhaltsfragen , Kinderbetreuung. Adoption ... sowie alle Fragen und Themen bzgl. der eigenen Person in der Schwangerschaft (Gefühle, Ängste, Lebensplanung) oder die Beziehungs-oder Familiensituation betreffend.

Allgemeine Informationen zu Hartz IV und ALG II finden Sie hier: tacheles-sozialhilfe Unsere Erfahrung hilft auch Ihnen. Ihre Rechte sind uns ein Anliegen. Wir unterstützen Sie dabei, entsprechende Anträge auf finanzielle Hilfen zu stellen.

Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin.

[...weiterlesen]
Sexualpädagogische Angebote  Logo

Sexualpädagogische Angebote  proFamilia

Die sexualpädagogischen Angebote richten sich an Schülerinnen und Schüler, Jugend- und Elterngruppen, Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen und andere Fachkräfte, zum Beispiel:
  • Beteiligung an sexualpädagogischen Projekten,
  • Mitwirkung am sexualkundlichen Unterricht in Schulen und an Elternabenden,
  • Teilnahme an Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen über Sexualität, Partnerbeziehung, Empfängnisregelung und angrenzende Themen wie sexualisierter Gewalt oder AIDS.

[...weiterlesen]
Sozialrechtliche Beratung bei Schwangerschaft und Geburt Logo

Sozialrechtliche Beratung bei Schwangerschaft und Geburt proFamilia

Informationen und Hilfen zu allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit (allgemein, finanziell, sozialrechtlich). Beratung zu finanziellen Unterstützungshilfen, z. B. Stiftung "Mutter und Kind" Angebote für Mütter und Eltern.

[...weiterlesen]
Städt. Kinderhaus Brötzingen Logo

Städt. Kinderhaus Brötzingen 

Öffnungszeiten: 06:30 Uhr - 16:30 Uhr Sprechzeit Leitung: nach Vereinbarung

Gruppenanzahl: 5 Platzangebot: 87 Aufnahmealter: 1 - 6 Jahre Essensangebot: Frischkost durch Caterer Essenspreis: 50,00 € für 3-6 jährige; 40,00 € für 1-3 jährige (Krippenkinder) Schließungstage: 30

Basismodul: 30 Wochenstunden A: Mo. - Fr.: 07:00 Uhr - 13:00 Uhr C: Mo. - Fr.: 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Erweitertes Modul: 35 Wochenstunden A: Mo. - Fr.: 07:00 Uhr - 14:00 Uhr B: Mo. - Fr.: 07:30 Uhr - 14:30 Uhr C: Mo. - Fr.: 08:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ganztagesmodul: 40 Wochenstunden A: Mo. - Do.: 07:00 Uhr - 15:30 Uhr u. Fr. - 13:00 Uhr B: Mo. - Do.: 07:30 Uhr - 16:00 Uhr u. Fr. - 13:30 Uhr C: Mo. - Do.: 08:00 Uhr - 16:30 Uhr u. Fr. - 14:00 Uhr D: Mo. - Do.: 08:30 Uhr - 16:30 Uhr u. Fr. v. 08:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ganztagesmodul: 45 Wochenstunden A: Mo. - Do.: 06:30 Uhr - 16:00 Uhr u. Fr. - 13:30 Uhr B: Mo. - Do.: 07:00 Uhr - 16:30 Uhr u. Fr. - 14:00 Uhr C: Mo. - Do.: 07:30 Uhr - 16:30 Uhr u. Fr. - 15:00 Uhr

Ganztagesmodul: 48,50 Wochenstunden Mo. - Do.: 06:30 Uhr - 16:30 Uhr u. Fr. - 15:00 Uhr

Information: Alle angebotenen Module gelten auch für die Krippe

[...weiterlesen]
Städt. Kindertagesstätte Haus am Markt Logo

Städt. Kindertagesstätte Haus am Markt 

Öffnungszeiten: Mo. - Do. 7:00 Uhr - 16:30 Uhr u. Fr. bis 15:00 Uhr Sprechzeit Leitung: nach Vereinbarung

Gruppenanzahl: 2 Platzangebot: 44 Aufnahmealter: 3 - 12 Jahre Essensangebot: Mittagessen wird angeliefert aus eigener Frischkostküche Essenspreis: 50,00 Schließungstage: 30

Basismodul: 30 Wochenstunden Mo. bis Fr.: 07:30 Uhr - 13:30 Uhr

Erweitertes Modul: 32,50 Wochenstunden Mo. bis Fr.: 07:00 Uhr - 13:30 Uhr

Erweitertes Modul: 35 Wochenstunden Mo. bis Fr.: 08:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ganztagesmodul: 37 Wochenstunden Mo. bis Do.: 08:00 Uhr - 15:30 Uhr und am Freitag: 08:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ganztagesmodul: 46 Wochenstunden Mo. bis Do.: 07:00 Uhr - 16:30 Uhr und am Freitag: 07:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ganztageshort : Mo. bis Do.: 07:00 Uhr - 16:30 Uhr und am Freitag: 07:00 Uhr - 15:00 Uhr

[...weiterlesen]

Aktuelle Sucheinstellungen:

Attribute: Brötzingen



Volltextsuche

Sie können hier auch eine zusätzliche Auswahl treffen:

Angebote für:

Rubrikensuche:

Stadtteilsuche: