In Kategorie:


Arbeitsgemeinschaft Pforzheim  (Rheuma-)Betroffene und deren Angehörige:  Logo

Arbeitsgemeinschaft Pforzheim (Rheuma-)Betroffene und deren Angehörige:  

Gesprächkreis für Ilonka von Seggern, Tel.: 0 72 31-6 29 21 (abends) ambulant: K.A. rollstuhlgerecht: K.A.

Diagnose-/Therapieangebot(e) Institutionsart/Berufsgruppe Krankheitsbilder/Indikationen Funktionstraining Arbeitsgemeinschaft/Arbeitskreis Arbeitskreis Beratung und Information Selbsthilfegruppe / Arbeitskreis / Arbeitsgemeinschaft / Regionalgruppen / Therapiegruppen Fibromyalgie/generalisierte Tendomyopathie Rheuma Berufsgruppe Leiter

[...weiterlesen]
Beratung von Übergängern aus den sonderpaedagogischen Bildungs- und Beratungszentren, sowie von inklusiv beschulten Schülern Logo

Beratung von Übergängern aus den sonderpaedagogischen Bildungs- und Beratungszentren, sowie von inklusiv beschulten Schülern Integrationsfachdienst

Der IFD arbeitet bei der Berufswegeplanung zusammen mit den Eltern, der Schule und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit. Ziel ist, herauszufinden, welche besonderen Interessen und Fähigkeiten eine (schwer)behinderte Schülerin oder ein Schüler für eine Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt mitbringt. Verschiedene Praktika helfen auszuprobieren welche Arbeiten dem jungen Menschen mit Behinderung besonders liegen. Arbeitgeber erhalten durch praktisches Erproben Erkenntnisse über eine passgenaue Platzierung im Betrieb. Der Integrationsfachdienst berät interessierte Arbeitgeber zu Themen, wie Schwerbehinderung, finanzielle und sonstige Förderleistungen und unterstützt bei der Antragstellung.

[...weiterlesen]
Gesundheitsförderung und Prävention Logo

Gesundheitsförderung und Prävention Netzwerk looping

Netzwerk looping ist als Einrichtung der Verwaltung für die Gesundheitsförderung und Suchtprävention zuständig. Grundlagen unserer Arbeit

  • Förderung und Erhaltung der Gesundheit von Menschen in der Region in ihren speziellen Lebenslagen (WHO 1986)
  • Stärkung der Schutzfaktoren von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Förderung von Lebenskompetenzen im Umgang mit sich selbst, mit anderen und im sozialen Umfeld
  • Bildung von Netzwerken und Arbeitskreisen zu Themen der Gesundheitsförderung und Prävention in Kooperation mit Partnern aus der Region
Schwerpunkte unserer Arbeit sind unter anderem:
  • Geschäftsstelle Gesundheitskonferenzen
  • Vernetzung der sozialen Institutionen im Enzkreis und in Pforzheim im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention
  • Entwicklung von gemeinsamen Strategien für unsere Region und Koordination von Arbeitskreisen zu unterschiedlichen Themen
  • Entwicklung von Angeboten zur Suchtprävention und Gesundheitsförderung für und gemeinsam mit Institutionen; Förderung von prozessorientierten Gesundheits- und Präventionsmaßnahmen insbesondere in Schulen und Kindertagesstätten
  • Initiierung und / oder Durchführung von Projekten (zum Beispiel Projekttage an Schulen, Schulklassenworkshops, Elternabende, Fort- und Weiterbildung usw.) und Prozessbegleitung
[...weiterlesen]
Gesundheitsförderung von Frauen  Logo

Gesundheitsförderung von Frauen  pro familia

Umgang mit Menstruationsbeschwerden, Selbstuntersuchung der Brust, hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren, Parallelkonsultationen, d.h. Einholen einer zweiten Meinung zu gesundheitlichen Fragen oder zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen bezüglich der Themen rund um Sexualität und Reproduktion.

[...weiterlesen]
Jugendtreff Huchenfeld Logo

Jugendtreff Huchenfeld Jugendarbeit Stadtteile (JAST) - Eine Abteilung des SJR

Der Jugendtreff befindet sich in der Gründ, 75181 Pforzheim.

Der Jugendtreff wird durch den Fachdienst Jugendarbeit Stadtteile betreut.

Aktuelle Infos auf der Homepage des Treffs

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr

Montag - Sonntag: 19:00 - 24:00 Uhr (eigenverantwortlich ohne Betreuung)

Die Betreuung des Jugendraums wird von zwei fest angestellten Sozialpädagogen, Katja Wengert und Axel Baumbusch, begleitet und angeleitet. Die Betreuung vor Ort bei der betreuten Öffnung wird durch einen BufDi durchgeführt.

Es ist betreut 3x die Woche geöffnet für insgesamt 9 Stunden und 35 Stunden eigenverantwortlich. Der Treff ist ganzjährig geöffnet.

Die Einrichtung verfügt über insgesamt 6 Räume mit ca. 166 qm (9 qm davon Abstellraum). Die Räume werden im Schnitt mit ausreichend bewertet. Zudem gibt es noch einen Holzunterstand mit 7 qm.

In der Einrichtung findet man Unterhaltungsmöglichkeiten, wie Billard, ein Kicker, Dart und zahlreiche Brettspiele. Zudem gibt es eine PlayStation oder ähnliches und einen Fernseher. Draußen findet man zusätzlich eine Außenfläche und eine Ballspielfläche.

[...weiterlesen]

Jungschar Die Kirchenmäuse Hohenwart Ev. Pfarrgemeinde Huchenfeld

Wir kennen uns schon aus der Grundschule: Mädchen und Jungen der 2. bis 4. Klasse, evangelisch und katholisch. Wir treffen uns 14-tägig, donnerstags zwischen 16:00 - 17:30 Uhr in der Schule. Wir singen, hören und spielen biblische Geschichten, wir machen kleine Ausflüge, wir essen miteinander, was wir selbst zubereiten, wir gehen schwimmen und feiern Feste. Es geht lustig zu bei uns und wir freuen uns, wenn viele kommen.

[...weiterlesen]

Ökumenischer Seniorentreff Ev. Pfarrgemeinde Huchenfeld

Wir treffen uns monatlich an einem Montagnachmittag von 14:30 - 16:30 Uhr im katholischen Gemeindehaus in Hohenwart. Die Leitung haben Herr Hermann Friese aus Schellbronn und der Diakon der katholischen Gemeinde Schellbronn, Herr Michael Schnurr. Neben den jeweils angebotenen Programm bleibt uns immer auch Zeit für Gespräche, Kaffee, Kuchen und Brezeln.
[...weiterlesen]
Online Beratung - www.sextra.de Logo

Online Beratung - www.sextra.de proFamilia

pro familia bietet online – wie auch in den Beratungsstellen vor Ort – Information und Beratung bei allen Fragen und Problemen zu Partnerschaft, Sexualität, Familienplanung und Schwangerschaft. Sie erhalten kompetent Auskunft von fachlich fundiert ausgebildeten Berater/innen. Die Online-Beratung findet per E-Mail statt und wird von den pro familia-Projekten Sextra und Sexundso durchgeführt. Ihre Frage wird - abhängig vom angegebenen Bundesland - an eines der Projekte weitergeleitet, von dem Sie dann auch die Antwort auf Ihre Frage erhalten. Bitte achten Sie bei der Eingabe der E-Mail-Adresse darauf, dass sie vollständig und korrekt ist, damit unsere Antwort Sie erreicht.
[...weiterlesen]
Onlineberatung für Kinder und Jugendliche Logo

Onlineberatung für Kinder und Jugendliche Beratung über Webmail

Beratung über Webmail Wir beraten Dich in allen Fragen Deines Lebens. Egal, worum es geht - Freundschaft, Liebe, Familie, Schule, Sucht, Gewalt... wir unterstützen Dich, anonym und kostenlos.

Hier hast Du die Möglichkeit, Deine Sorgen und Probleme jemandem anzuvertrauen - wenn Du willst vollkommen anonym. Wir nehmen uns Zeit für Dich. Du kannst Deine Gedanken sortieren und wir können gemeinsam nach Lösungen suchen. Wenn Du willst, kannst Du unabhängig von der Online-Beratung auch zu uns in die Beratungsstelle kommen.

www.beratung-pf.de klick =>> Zur Beratung


[...weiterlesen]
Schwangerschaftshilfen   Logo

Schwangerschaftshilfen  proFamilia

Beratungen zu Schwangerschaft und Geburt sind grundsätzlich kostenfrei. Neun Monate und viele Fragen. In Ihrer Vorbereitungszeit auf ein neues Leben mit Kind bewegen Sie sicherlich viele Fragen, und wichtige Entscheidungen sind zu treffen. Gerade in der Schwangerschaft ist es wichtig, sich rechtzeitig einen Überblick darüber zu verschaffen, welche finanziellen Leistungen es vor und nach der Geburt gibt und sich genau über die Formalitäten und Fristen zu informieren.

Sie möchten wissen, welche finanzielle Hilfen für Sie in Frage kommen: Zum Beispiel: ob Sie einen Antrag auf finanziellen Zuschuss zur Geburt des Kinder bei der Stiftung „Familie in Not" stellen können; in welcher Höhe Kindergeld und Erziehungsgeld gezahlt werden und welche Einkommensgrenzen aktuell gelten; ob Ihnen zukünftig mit dem Familienzuwachs Wohngeld zusteht, der als Mietzuschuss oder auch bei Eigentum als Lastenzuschuss gezahlt wird ob Sie im Rahmen des SGB II einen Antrag auf einmaligen Leistungen wegen der Schwangerschaft oder auch auf ergänzende oder volle Hilfe zum Lebensunterhalt stellen können. Schauen Sie auch mal in die Rubrik "Aktuelles": hier oder folgen sie den informativen externen Links: Mutterschaftsgeld (BMFSFJ) Kindergeld-Kindergeldantrag (Arbeitsagentur) Elterngeld-Elterngeldantrag (L-Bank) Düsseldorfer Tabelle (OLG-Düsseldorf)

Sie möchten auch Ihre Rechtsansprüche kennen: z.B. die Zeitfristen beim Mutterschutz und wie sich die Höhe des Mutterschaftsgeldes bestimmt Wie errechnet sich der Unterhaltsanspruch des Kindes und was ist der „Betreuungsunterhalt der Mutter", den der werdende Vater innerhalb bestimmter Einkommensgrenzen der zukünftigen Mutter des gemeinsamen Kindes zu zahlen hat Was ist mit dem „Betreuungsunterhalt für die Mutter" gemeint und wie viel Geld darf der Vater selbst behalten? Ein Kind zu bekommen ist heute für viele Paare nicht mehr der Anlass zur Heirat, aber die neue Lebenssituation will bewusst gestaltet werden und deshalb wollen Sie nähere Informationen zum Kindschafts- und Familienrecht:

„Vaterschaftsanerkennung" - wie ist der Rechts- und Ämterweg? Welchen Familiennamen bekommt das Kind? Was bedeutet das „gemeinsame Sorgerecht" und wie wirkt es sich auf das Zusammenleben aus? Sie können bei uns zu diesen und anderen Fragen beraten werden:

Einmalige Hilfen zur Geburt des Kindes: Babyerstausstattung und Umstandskleidung Mutterschaftsleistungen der Krankenkassen, Bundes- und Landeserziehungsgeld, Kindergeld Kinderzuschlag Mutterschutz und Kündigungsschutz, Wohngeld, Hilfen nach SGB II, Arbeitslosengeld II und Sozialgeld, Über- oder Verschuldung in der Situation der Schwangerschaft, Kindschaftsrecht Vergünstigungen für kinderreiche und alleinerziehende Familien, Unterhaltsfragen , Kinderbetreuung. Adoption ... sowie alle Fragen und Themen bzgl. der eigenen Person in der Schwangerschaft (Gefühle, Ängste, Lebensplanung) oder die Beziehungs-oder Familiensituation betreffend.

Allgemeine Informationen zu Hartz IV und ALG II finden Sie hier: tacheles-sozialhilfe Unsere Erfahrung hilft auch Ihnen. Ihre Rechte sind uns ein Anliegen. Wir unterstützen Sie dabei, entsprechende Anträge auf finanzielle Hilfen zu stellen.

Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin.

[...weiterlesen]
Sexualpädagogische Angebote  Logo

Sexualpädagogische Angebote  proFamilia

Die sexualpädagogischen Angebote richten sich an Schülerinnen und Schüler, Jugend- und Elterngruppen, Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen und andere Fachkräfte, zum Beispiel:
  • Beteiligung an sexualpädagogischen Projekten,
  • Mitwirkung am sexualkundlichen Unterricht in Schulen und an Elternabenden,
  • Teilnahme an Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen über Sexualität, Partnerbeziehung, Empfängnisregelung und angrenzende Themen wie sexualisierter Gewalt oder AIDS.

[...weiterlesen]
Sozialrechtliche Beratung bei Schwangerschaft und Geburt Logo

Sozialrechtliche Beratung bei Schwangerschaft und Geburt proFamilia

Informationen und Hilfen zu allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit (allgemein, finanziell, sozialrechtlich). Beratung zu finanziellen Unterstützungshilfen, z. B. Stiftung "Mutter und Kind" Angebote für Mütter und Eltern.

[...weiterlesen]

Suchtkrankenberatung 

für Menschen mit Suchtproblemen (Akohol, Medikamente, etc.)
[...weiterlesen]
Zur Empfängnisregelung für Ratsuchende Logo

Zur Empfängnisregelung für Ratsuchende proFamilia

Beratungsstelle für Ratsuchende:
  • die noch kein Kind wollen,
  • bis zum nächsten Kind noch warten möchten oder kein Kind mehr haben wollen
  • die sich bisher vergebens ein Kind gewünscht haben,
  • die bisher noch nicht verhütet haben und sich fragen, welche Methode für sie in Frage kommt,
  • die mit ihrer bisherigen Verhütungsmethode unzufrieden sind und nach Alternativen suchen,
  • die sich sterilisieren lassen möchten,
  • die Verkehr ohne Verhütung hatten oder befürchten, die Verhütungsmethode könnte versagt haben und sich über die Pille danach informieren möchten.
[...weiterlesen]
Zur Schwangerschaft für Frauen (und deren Partner) Logo

Zur Schwangerschaft für Frauen (und deren Partner) proFamilia

Beratung von Frauen (und deren Partner):
  • nach PND-Untersuchung,
  • nach einem Schwangerschaftsabbruch,
  • die sich über Verfahren einer vorgeburtlichen Untersuchung informieren möchten,
  • die soziale, seelische oder gesundheitliche Fragen oder Probleme während oder nach der Schwangerschaft haben,
  • Die bei einer ungewollten Schwangerschaft einen Schwangerschaftsabbruch erwägen oder wünschen
und Unterstützung in postpartalen Krisen.
[...weiterlesen]

Aktuelle Sucheinstellungen:

Attribute: Hohenwart



Volltextsuche

Sie können hier auch eine zusätzliche Auswahl treffen:

Angebote für:

Rubrikensuche:

Stadtteilsuche: