In Kategorie: Hauptschulen


Abendhauptschule Ein Angebot der VHS

Die vhs Pforzheim-Enzkreis bietet mit ihren Abendschulen die Möglichkeit, berufsbegleitend in den Abendstunden die staatlich anerkannten Schulabschlüsse Abitur, Fachhochschulreife, Mittlere Reife und den Hauptschulabschluss nachzuholen. Die Bedingungen und Voraussetzungen für die einzelnen Schultypen sind unterschiedlich.

[...weiterlesen]
Aktiv Club  Logo

Aktiv Club  Angebot der GBE – Gesellschaft für Beschäftigung und berufliche Eingliederung mbH

Projektgröße: 12 Plätze

 

Zielgruppe:

aktiv oder passiv schulverweigernde Schüler/innen allgemeinbildender Schulen ab 14 Jahren, deren Schulpflicht während der Teilnahme am Aktiv Club ausgesetzt ist

Die Umsetzung erfolgt als  sozialpädagogische Hilfe im Rahmen von §13 SGB VIII.

Projektziele:

  • persönliche Stabilisierung der Jugendlichen (Entwicklung einer Tagesstruktur)
  • Ressourcenorientierte Kompetenzerfassung
  • Entwicklung und Ausbau sozialer Kompetenzen
  • Entwicklung einer persönlichen Perspektive
  • Stärkung von Eigeninitiative und Motivation
  • Entwicklung der Ausbildungsreife (Schulische Basiskenntnisse, Psychologische Leistungsmerkmale, Physische Merkmale, Psychologische Merkmale des Arbeitsverhaltens und der Persönlichkeit, Berufswahlreife)
  • Berufsorientierung
  • Rückführung in ein „Regelangebot“ (z. B. Schule, Bildungsmaßnahme, Ausbildung o.ä.)
  • Vorbereitung auf die Hauptschulabschlussprüfung, ggf. auf die  Schulfremdenprüfung Vernetzung der im System der Jugendhilfe tätigen Organe (in Bezug auf den Einzelfall)

 

Der Zugang erfolgt über die Schulen, den Sozialen Dienst des Jugendamtes oder soziale Einrichtungen.

[...weiterlesen]
Arlingerschule Logo

Arlingerschule 

Schultyp: Grundschulen - Hauptschulen

Inhalte: Bewegte Schule, Gewaltprävention Projekte mit außerschulischen Partnern, Suchtprävention, Übergang Schule/Beruf,

Betreuungsformen: Jugendsozialarbeit an Schulen, Mittagstisch, Schulkindbetreuung (Hort an der Schule),

Schulbezirk: 09

Bemerkung: Pädagogische Schwerpunkte in der Grundschule sind:

  • Soziales Lernen: Wir sind eine Lern- und Lebensgemeinschaft
  • Förderung der Selbständigkeit: Wir lernen wie man lernt
  • Bewegte Schule: Bewegungselemente im Unterricht, Angebote in den Pausen

Pädagogische Schwerpunkte in der Hauptschule sind:

  • Selbstbewusstsein stärken: Sozial- und Lerntraining
  • Kompetenzen stärken: Methodenlehrplan,
  • Kreativität fördern,
  • Ausbildungsfähigkeit gewinnen: Fachliche Förderangebote, Praktika, Bewerbungstraining
[...weiterlesen]

BiSa - Bürger in Schulen aktiv Wir unterstützen ehrenamtlich den Unterricht an Grund- und Hauptschulen

Wir fördern mit ehrenamtlichen Schulpatinnen und Schulpaten Schülerinnen und Schüler überwiegend an Grundschulen, vereinzelt auch an Haupt- und anderen Schulen.

 

Unser Anliegen ist es, Kinder zu unterstützen, um ihre Zukunftsaussichten zu verbessern.

 

Unser Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler auf unterschiedlichste Weise zu motivieren und zu fördern.

 

Unsere Beiträge können vertiefend als auch ergänzend zum Lernstoff sein.

[...weiterlesen]

do.IT - Azubimesse für IT- und Medienberufe 

Auf der do.IT können Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene erleben, wie spannend, interessant und zukunftsfähig die IT- und Medienbranche ist. Die vom Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim organisierte Ausbildungsmesse findet jährlich im Herbst statt und bietet sich als gute Möglichkeit an, Unternehmen kennenzulernen und sich persönlich über Ausbildungsberufe und berufliche Perspektiven in Pforzheimer IT- und Medienunternehmen zu informieren.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.do-it-azubimesse.de

[...weiterlesen]

Goetheschule - Freie Waldorfschule - 

Informationen zu der Goetheschule erhalten Sie unter: www.waldorfschule-pforzheim.de

[...weiterlesen]
Hauptschule Huchenfeld Logo

Hauptschule Huchenfeld 

Schultyp: Hauptschule

Inhalte: Bewegte Schule Kooperation Kindergarten/Kindertagesstätte Projekte mit außerschulischen Partnern Übergang Schule/Beruf

Betreuungsformen: Hausaufgabenbetreuung Schulkindbetreuung (Hort an der Schule)

Schulbezirk: 15

Bemerkung: Die einzügig geführte Hauptschule wird von 106 Schülerinnen und Schülern aus den Stadtteilen Huchenfeld, Hohenwart und Würm besucht. Alle Fachräume sind barrierefrei zu erreichen.

Unser Schulprogramm:

  • "Gesund und kompetent" in Kooperation mit Netzwerk Looping Pforzheim.
  • Die Grundschule wurde mit dem Zertifikat "Grundschule mit sport- und
bewegungserzieherischem Schwerpunkt"
  • Kooperation Schule/Turnverein Huchenfeld mit dem Angebot Zusatzsport,
finanziell unterstützt durch den Förderverein der GHS Huchenfeld.
  • Kernzeitenbetreuung (ab 7.30 Uhr) und nach dem Unterricht (bis 13.00 Uhr)
  • Hausaufgabenbetreuung des Deutschen Kinderschutzbundes, Montag -
Donnerstag 14.00 - 15.30 Uhr

[...weiterlesen]
Karl-Friedrich-Schule Eutingen Grundschule Logo

Karl-Friedrich-Schule Eutingen Grundschule 

Schultyp: Grundschule

Inhalte: Bewegte Schule Förderung von Kindern mit besonderem Förderbedarf / LRS-Stützpunktschule Gewaltprävention Projekte Kooperation Kindergarten/Kindertagesstätte Projekte mit außerschulischen Partnern

Betreuungsformen: Verlässliche Grundschule (Kernzeitenbetreuung) Hausaufgabenbetreuung

Schulbezirk: 16

Bemerkung: Grundschule dreizügig.

[...weiterlesen]
Landesinitiative Ausbildungsbotschafter Logo

Landesinitiative Ausbildungsbotschafter Aktivitäten beim Übergang in den Beruf der Handwerkskammer Karlsruhe

Beschreibung

Viele Jugendliche verlassen die Schule ohne konkreten Berufswunsch und ziehen immer seltener eine Ausbildung in Betracht. Um diesem Trend entgegenzuwirken, wurde die vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg geförderte landesweite Initiative „Ausbildungsbotschafter" gestartet, in der Auszubildende in Allgemeinbildenden, Weiterführenden Schulen für eine Ausbildung werben. Für Elternabende bzw. Elternveranstaltungen haben wir auch unsere Senior-Ausbildungsbotschafter.

Ziele des Angebots

Schülerinnen und Schüler bekommen authentische Einblicke in die Berufe und eröffnen sich dadurch neue Perspektiven nach dem Schulabschluss. Auszubildende erhalten die Chance, ihre persönlichen Kompetenzen zu stärken und ihre fachliche Kompetenz unter Beweis zu stellen. Unternehmen fördern den direkten Einstieg von Schulabgängern nach ihrem Abschluss in die Berufsausbildung und sichern sich dadurch eigene Fachkräfte und sorgen für eine systematische und langfristige Personalentwicklung.

Zielgruppen des Angebots

Auszubildende und Ausbildungsbetriebe, Schülerinnern und Schülern sowie deren Lehrkräfte in allen allgemeinbildenden Schulen als auch Eltern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gut-ausgebildet.de

[...weiterlesen]

Offen für morgen 

Das vom städtischen Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) organisierte Projekt bietet Schülerinnen und Schülern aus Pforzheim und dem Enzkreis im Alter von 14 bis 18 Jahren die Möglichkeit, in den Sommerferien renommierte Unternehmen aus verschie­denen Branchen in der Wirtschaftsregion Pforzheim kennenzulernen. Während eines Betriebsrundgangs sowie in Gesprächen mit Mitarbeitern und Azubis erhalten die Jugendlichen Einblicke in die Firmen, erleben den Arbeitsalltag und erhalten Anregungen für ihre Berufswahl und Tipps für ihre Bewerbungen.

 

Wann?             Jedes Jahr in den Sommerferien, meist von 10 bis 12 Uhr

Wo?                Jedes Mal bei einem anderen Unternehmen

Wer?               Schüler und Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren

Wie?                Über das Online-Formular auf www.offen-für-morgen.de anmelden

Wie viel?          2 € Teilnahmegebühr pro Besuch

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.offen-für-morgen.de

[...weiterlesen]
Online Beratung - www.sextra.de Logo

Online Beratung - www.sextra.de proFamilia

pro familia bietet online – wie auch in den Beratungsstellen vor Ort – Information und Beratung bei allen Fragen und Problemen zu Partnerschaft, Sexualität, Familienplanung und Schwangerschaft. Sie erhalten kompetent Auskunft von fachlich fundiert ausgebildeten Berater/innen. Die Online-Beratung findet per E-Mail statt und wird von den pro familia-Projekten Sextra und Sexundso durchgeführt. Ihre Frage wird - abhängig vom angegebenen Bundesland - an eines der Projekte weitergeleitet, von dem Sie dann auch die Antwort auf Ihre Frage erhalten. Bitte achten Sie bei der Eingabe der E-Mail-Adresse darauf, dass sie vollständig und korrekt ist, damit unsere Antwort Sie erreicht.
[...weiterlesen]
Otterstein-Hauptschule Logo

Otterstein-Hauptschule 

Otterstein-Hauptschule

Auf diese Seite bekommen Sie viele Informationen rund um die Ottersteinschule. Erleben Sie eine Hauptschule einmal anders!

Was uns als Schule ausmacht, finden Sie ebenso, wie Prinzipien unseres Lehrens und Lernens. Wir wollen eine Schule am Puls der Zeit und am Herzen aller am Schulleben Beteiligten sein! Wir unterrichten nach dem Bildungsplan der 2010 eingeführten, neuen Werkrealschule! 100% Aufstieg, 100% Zukunft, 100% für Pforzheim @ www.ottersteinschule.de.

Carpe diem!

T. Dauenhauer, Rektor

Schultyp: Hauptschulen

Inhalte: Förderung von Kindern mit besonderem Förderbedarf / Sprachförderung / Gewaltprävention / Projekte mit außerschulischen Partnern / Suchtprävention / Übergang Schule/Beruf

Betreuungsformen: kostenlose Hausaufgabenbetreuung an vier Tagen, Mittagstisch optional möglich

Leitgedanken:

Eine Schule in Dillweißenstein, ...

... in der man mit Freude lebt und arbeitet. ... die Leistung fordert und Lernen fördert. ... in der gilt: Kein Abschluss ohne Anschluss. ... die Lernqualität vor die Quantität des Wissens stellt. ... die Orientierung gibt, weil in ihr Werte gelebt werden. ... die das Selbstvertrauen stärkt. ... in der keiner verloren geht und niemand beschämt wird. ... die vorbereitet auf eine sich stetig wandelnde Welt.

Die Ottersteinschule - Am Puls der Zeit und am Herzen aller am Schulleben Beteiligten!

Schulprofil: Folgende Grundsätze sind für die Ottersteinschule von großer Bedeutung:

Nur in guter Atmosphäre lässt sich auch gut lernen: Unsere Schüler sollen sich an der Schule so wohl fühlen, dass sie jeden morgen gerne aufstehen, um zu uns zu kommen.

Entwicklungsraum gewährleisten: Pädagogische Konzepte dürfen nie als abgeschlossen betrachtet werden. Sie sind ständig zu hinterfragen, zu erweitern und damit auch zu bewerten.

Umfassende Kompetenzvermittlung: Wir wollen unseren Schülern nicht nur fachliches Wissen vermitteln, sondern auch die Persönlichkeit jedes einzelnen stärken und die soziale Entwicklung fördern. Alle drei Bereiche werden gleichwertig angesehen.

Fördern und fordern: Wenn jemand Defizite in einem Lernbereich hat, so wollen wir unser Möglichstes tun, diese zu beseitigen.

Gewalt hat keine Chance: Kein Schüler darf mit Angst zur Schule kommen. Völlig ausgeschlossen sind daher alle Arten von Mobbing an der Schule.

Ausbildungsreife: Jeder Schüler muss auf seinem Weg ins Leben Begleitung finden. Um dies zu erreichen, muss gefördert und gefordert werden.

Unser Schulziel ist die Garantie auf Perspektive: Es soll kein Abschluss ohne die Chance auf ein Ausbildungsverhältnis oder eine weiterführende Schule stattfinden.

100% Aufstieg, 100% Zukunft, 100% für Pforzheim @ www.ottersteinschule.de.

[...weiterlesen]
Schanzschule Hauptschule Logo

Schanzschule Hauptschule 

Schultyp: Hauptschulen

Inhalte: Projekte Kooperation Kindergarten/Kindertagesstätte Suchtprävention Übergang Schule/Beruf

Betreuungsformen: Verlässliche Grundschule (Kernzeitenbetreuung) Jugendsozialarbeit an Schulen

Schulbezirk: 07

Sekretariat Schanzschule Susanne Nagel Tel.: 07231/392679 Fax: 07231/393039 nagels1@stadt-pforzheim.de

[...weiterlesen]
SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg Logo

SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg 

(Die) Ziele SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg steht für die erfolgreiche Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung von Schulen und Unternehmen. Eine gleichberechtigte Partnerschaft mit gegenseitigem Verständnis und ein Dialog auf Augenhöhe sind die Grundlage von SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg. Gemeinsam wollen wir den Anspruch auf Nachhaltigkeit und Qualität einlösen und bildungspolitische Impulse setzen. SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg setzt Signale für die Weiterentwicklung von Bildungsplänen, fördert mit Veranstaltungen und Projekten die Berufs- und Studienorientierung von Schülerinnen und Schülern, entwickelt Unterstützungsinstrumente für Schulen, Schulleitungen und Lehrkräfte, bietet Fortbildungen an und verfügt über ein landesweites Beratungsnetzwerk. Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Ein wesentlicher Teil der SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeit wird dezentral von über 40 regionalen Arbeitskreisen geleistet. Die Arbeitskreise bieten Vertreterinnen und Vertretern aus Schulen und Unternehmen das ganze Jahr zahlreiche Veranstaltungen mit unterschiedlichen Themen an. Die Geschäftsführung der Arbeitskreise liegt bei Repräsentanten aus Unternehmen, Verbänden, Schulen sowie Industrie- und Handelskammern.

[...weiterlesen]
Schulsozialarbeit an Regelschulen des Enzkreises Logo

Schulsozialarbeit an Regelschulen des Enzkreises 

miteinanderleben e. V. ist derzeit an 28 Schulen im gesamten Enzkreis im Bereich der Schulsozialarbeit tätig. Unser Verein bietet mit diesem Angebot ein freiwilliges, bedarfsorientiertes Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Lehrer, Eltern und Angehörige. Die Schulsozialarbeit ist eine präventive Form der Jugendhilfe zur Förderung von Kindern und Jugendlichen im schulpflichtigen Alter. Schulsozialarbeit heißt auch Vernetzung der verschiedenen Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten in der Region. Die Sozialarbeit an Schulen will dazu beitragen, Schule als „Lebensort“ zu gestalten und unterstützt Schülerinnen und Schüler durch:

  • Einzelfallhilfe, z.B. sozialpädagogische Beratung bei persönlichen Fragen, Coaching zur Stabilisierung der Persönlichkeit, Coaching für Selbstorganisation und Zukunftsplanung,
  •  Hilfe bei persönlichen, familiären und schulischen Problemen,
  • Berufsfindung, Informationen zur Berufswahl
  • Praktikumssuche und Vor- und Nachbereitung,
  • Stärken-Schwächenanalyse
  • Gruppen- und Klassenangebote in den Klassen, z.B. Projekte zur Förderung der beruflichen und sozialen Kompetenz,
  • Präventionsprojekte,
  • Beratung von Eltern in Berufs-, Schul- und Lebensfragen

 

Weitere Informationen zur Schulsozialarbeit und Kontaktdaten erhalten Sie auf unserer Website unter

www.miteinanderleben.de

[...weiterlesen]
Sexualpädagogik   (für 7.+ 9. Klassen)    Pro Fam. Logo

Sexualpädagogik (für 7.+ 9. Klassen) Pro Fam. proFamilia

Mo, Di, Mi 15:00 – 17:00 Uhr ist das sexualpädagogische Team direkt zu erreichen

sabrina.schuster@profamilia.de für Mädchen und Frauen

lothar.frey@profamilia.de für Jungen und Männer

[...weiterlesen]
Sexualpädagogische Angebote  Logo

Sexualpädagogische Angebote  proFamilia

Die sexualpädagogischen Angebote richten sich an Schülerinnen und Schüler, Jugend- und Elterngruppen, Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen und andere Fachkräfte, zum Beispiel:
  • Beteiligung an sexualpädagogischen Projekten,
  • Mitwirkung am sexualkundlichen Unterricht in Schulen und an Elternabenden,
  • Teilnahme an Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen über Sexualität, Partnerbeziehung, Empfängnisregelung und angrenzende Themen wie sexualisierter Gewalt oder AIDS.

[...weiterlesen]
Staatlich anerkannte Schwangerschaftsberatungsstelle und Partnerschafts- und Sexualberatungsstelle Logo

Staatlich anerkannte Schwangerschaftsberatungsstelle und Partnerschafts- und Sexualberatungsstelle proFamilia

Leistungen

  • Beratungsangebote zu allen Themen der sexuellen und reproduktiven Rechte
  • Schwangerschaftshilfenberatung
  • Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Beratung nach Schwangerschaftsabbruch
  • (anerkannte Beratungsstelle nach § 219)
  • Partnerschaftsberatung
  • Sexualberatung
  • Familienplanungsberatung
  • Ärztliche Beratung zu Schwangerschaft, Geburt und Frauen/Männergesundheit
  • Beratung zu Pränataldiagnostik
  • Beratung zu ungewollter Kinderlosigkeit
  • Sexualpädagogik
  • Beratungsangebote für unterschiedliche Lebens- u. Familienformen
  • Beratung für erwachsene Opfer sexueller Gewalt
[...weiterlesen]
Südstadtschule Hauptschule Logo

Südstadtschule Hauptschule 

Schultyp: Hauptschulen

Inhalte: Gewaltprävention Projekte mit außerschulischen Partnern

Betreuungsformen: Hausaufgabenbetreuung Jugendsozialarbeit an Schulen Mittagstisch Schulkindbetreuung (Hort an der Schule)

Schulbezirk: 03

[...weiterlesen]
Waldschule Büchenbronn Hauptschule Logo

Waldschule Büchenbronn Hauptschule 

Schultyp: Hauptschulen

Mit 5 Klassen mit jeweils ca. 17 Schülern

Betreuungsformen: Schulkindbetreuung (Hort an der Schule) Schulbezirk: 14 Bemerkung: Die Waldschule Büchenbronn ist eine im Vorort der Stadt Pforzheim gelegene Grund- und Hauptschule mit ca. 260 Schülerinnen und Schülern. Mit insgesamt 13 Klassen ist sie in der Grundschule zwei- und in der Hauptschule einzügig. Die ruhige und schöne Lage der Schule bietet neben optimalen sportlichen Voraussetzungen durch zwei Turnhallen und eine großzügige Sportanlage, auch durch ein gepflegtes Schulhaus gute Rahmenbedingungen für die Erziehung der Kinder. Durch das ländliche Einzugsgebiet gibt es an der Waldschule wenig soziele Konflikte, so dass die Bildungsschwerpunkte auf die im Schulprofil festgeschriebenen Schwerpunkte Erziehung, Leistung und Kreativität gelegt werden können.

[...weiterlesen]

Aktuelle Sucheinstellungen:

Kategorien: Hauptschulen, Werkrealschule, Realschulen, Gymnasien, Förderschulen / Sonderschulen, Berufliche Schulen, Berufliche Gymnasien



Volltextsuche

Sie können hier auch eine zusätzliche Auswahl treffen:

Angebote für:

Rubrikensuche:

Stadtteilsuche: